TEVAUHA Skulpturen Biographie Kontakt

Aus drei mach eins

Georgensgmünd

Das Wesen dieser Skulptur liegt in ihrer Vielschichtigkeit, die zunächst sprichwörtlich zu verstehen ist und dennoch auf den ersten Blick gar nicht erkennbar scheint. Die geradezu raffiniert einfache Form spielt mühelos mit den geometrischen Begriffen der Symmetrie und Spiegelung. Daraus entsteht eine Skulptur, die überraschenderweise diese Voraussetzungen erfüllt, wenn sie in einem flüchtigen Moment zu einem Ganzen wird. Die dritte Ebene liegt in der Gegenüberstellung von Negativ und Positiv, zwei Bildausschnitte, die die Achse im Mittelpunkt einrahmen. Gute Fahrt!

Ein stilisiertes Fahrrad wird entworfen, welches sich aus drei skulpturalen Eisenplatten zusammensetzt und an einem bestimmten Punkt im Ganzen zu sehen ist.